Hilfe gefällig?

Keine
Hilfe nötig?
Hier klicken!

Bewährtes Hausmittel seit Generationen

Das Hausmittel kannte schon meine Oma

Kalkablagerungen sind nicht nur unansehnlich. Sie beeinträchtigen auch die Funktion und Lebensdauer von Elektrogeräten und sind Schmutz- und Keimfänger.

Lösen Sie Kalk in Küche und Bad einfach, sicher und gründlich mit der natürlichen Kraft reiner Citronensäure: leistungsstark und lebensmittelsauber. Durch eine regelmäßige Anwendung beugen Sie neuen Kalkablagerungen vor.

Kalkablagerungen sehen nicht nur nicht gut aus. Da setzen sich auch Keime und Schmutz drauf ab. Also, ich hab es in Bad und Küche lieber schön sauber. Wasserkocher und Kaffeemaschine können auch schneller den Geist aufgeben, wenn sich der Kalk in den Leitungen oder auf der Heizspirale sammelt.

Mit der reinen Citronensäure putze ich Kalk in Küche und Bad ganz einfach weg. Das geht rubbeldikatz. Dabei ist das Zeug auch noch lebensmittelsauber. Und neue Kalkränder haben auch keine Chance mehr, wenn man die Citronensäure jedes Mal benutzt.

HEITMANN Reine Citronensäure erhalten Sie als Citronensäure-Kristalle oder vorgelöst als flüssige Citronensäure.

Was möchten Sie entkalken?

In einem Haus gibt es ja immer eine Menge zu schrubben und zu wischen. Ich mag es gern, wenn es dann glänzt und man nicht noch die Kalkschlieren an der Duschwand hat. Deshalb gebe ich immer Citronensäure mit ins Wasser.

Edelstahl-, Kunststoff-, Keramik-, Chromflächen

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

3 EL (60 g) HEITMANN Reine Citronensäure in 1 l warmem Wasser lösen. Flächen damit abwischen. Gründlich nachwischen oder spülen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

HEITMANN Reine Citronensäure unverdünnt auf einen Lappen geben. Flächen damit abwischen. Gründlich nachwischen oder spülen.

Über das stille Örtchen verlier ich nicht gern viele Worte. Steckt ja schon im Namen drin. Also: Deckel auf, flüssige Citronensäure rein und dann glänzt es wieder.

WC oder Bidet

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

Zum Vermeiden von Kalkrändern. Dazu 1-3 Esslöffel (20-60 g) HEITMANN Reine Citronensäure ¼ bis 1/2 l Wasser auflösen (sie würden sonst auf den Boden sinken und nicht optimal wirken). Im WC-Becken verteilen. Längere Zeit (evtl. über Nacht) wirken lassen. Bürsten und spülen. Bitte nicht überdosieren.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

Zum Vermeiden von Kalkrändern. 1 Tasse (140 ml) HEITMANN Reine Citronensäure im WC-Becken verteilen. Längere Zeit (evtl. über Nacht) wirken lassen. Bürsten und spülen.

Aus Wasserspritzern werden ganz schnell Kalkflecken. Aber mit Citronensäure rücke ich ihnen schnell zu Leibe.

Edelstahl-, Kunststoff-, Keramik-, Chromflächen

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

3 EL (60 g) HEITMANN Reine Citronensäure in 1 l warmem Wasser lösen. Flächen damit abwischen. Gründlich nachwischen oder spülen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

HEITMANN Reine Citronensäure unverdünnt auf einen Lappen geben. Flächen damit abwischen. Gründlich nachwischen oder spülen.

Kalkfrei ohne lästigen Essiggeruch. Das gefällt mir.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

2-3 EL (40-60 g) HEITMANN Reine Citronensäure in 1 l kaltem Wasser lösen. Bis zum Kalkansatz ins Gerät füllen und darin erhitzen. Kurz einwirken lassen. Gut nachspülen. Tauschsieder in die Lösung stellen, erhitzen und dann abspülen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

½ Tasse (75 ml) HEITMANN Reine Citronensäure ins Gerät geben und bis zum Kalkansatz mit Wasser auffüllen. Lösung im Gerät erhitzen. Kurz einwirken lassen. Gut nachspülen. Tauchsieder in eine Lösung aus ½ Tasse (75 ml) HEITMANN Reine Citronensäure und 1 l Wasser stellen, mit dem Tauchsieder erhitzen. Anschließend gut abspülen.

Lauter kleine Leitungen und dann noch die Heizspiralen: Da sollte man ruhig öfter mal entkalken. Ich nehme dafür gern die reine Citronensäure. Die ist nämlich lebensmittelsauber und schafft richtig was.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

2-3 EL (40-60 g) HEITMANN Reine Citronensäure in 1 l kaltem Wasser lösen. Bis zum Kalkansatz ins Gerät füllen und durchlaufen lassen. Anschließend die Maschine zweimal mit klarem Wasser durchlaufen lassen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

½ Tasse (75 ml) HEITMANN Reine Citronensäure ins Gerät geben und bis zum Kalkansatz mit Wasser auffüllen. Bis zum Kalkansatz ins Gerät füllen und durchlaufen lassen. Anschließend die Maschine zweimal mit klarem Wasser durchlaufen lassen.

Kalkfrei ohne lästigen Essiggeruch. Das gefällt mir.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

2-3 EL (40-60 g) HEITMANN Reine Citronensäure in 1 l kaltem Wasser lösen. Bis zum Kalkansatz ins Gerät füllen und darin erhitzen. Kurz einwirken lassen. Gut nachspülen. Tauschsieder in die Lösung stellen, erhitzen und dann abspülen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

½ Tasse (75 ml) HEITMANN Reine Citronensäure ins Gerät geben und bis zum Kalkansatz mit Wasser auffüllen. Lösung im Gerät erhitzen. Kurz einwirken lassen. Gut nachspülen. Tauchsieder in eine Lösung aus ½ Tasse (75 ml) HEITMANN Reine Citronensäure und 1 l Wasser stellen, mit dem Tauchsieder erhitzen. Anschließend gut abspülen.

Passiert ja mal, dass einem der Pott ansetzt. Mit Citronensäure koche ich ihn einfach wieder sauber.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

1/2-1 EL (10-20 g) HEITMANN Reine Citronensäure in 1 Tasse warmem Wasser lösen. Lösung in Topf/Pfanne aufkochen und einige Minuten kochen lassen. Anschließend gut spülen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

½ Tasse (75 ml) HEITMANN Reine Citronensäure mit 1 Tasse Wasser mischen. Lösung in Topf/Pfanne aufkochen und einige Minuten kochen lassen. Anschließend gut spülen.

Krümelt es beim Duschen? Dann wird es Zeit für Citronensäure. Duschkopf einlegen, einwirken lassen und schon läuft es wieder.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

1 ½ EL (30 g) HEITMANN Reine Citronensäure in ¼ l Wasser lösen. Verkalkungen damit behandeln oder die Teile direkt in die Lösung tauchen. Einwirken lassen. Gut nachspülen- und wischen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

HEITMANN Reine Citronensäure unverdünnt mit einem Tuch auftragen oder Gegenstände in die Reine Citronensäure eintauchen. Einwirken lassen. Gut nachspülen- und wischen.

Auch so ein Geschirrspüler kann verkalken. Und was da auf den Kalkrändern an Fett und Schmutz hängen bleibt! Deshalb: öfter mal durchlaufen lassen mit reiner Citronensäure. Das hilft.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

Zuerst den Türbereich reinigen. Dazu 2 EL (40 g) HEITMANN Reine Citronensäure in ½ Tasse heißem Wasser lösen und die Flächen abwischen. Nun weitere 6 EL (120 g) in die leere Spülmaschine einstreuen, das Sieb aussparen. Programm ohne Vorspülgang wählen (mind. 50°) und ohne Geschirr durchlaufen lassen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

Zuerst den Türbereich mit HEITMANN Reine Citronensäure reinigen. Dann 1 ½- 2 Tassen (225 – 300 ml) HEITMANN Reine Citronensäure in die leere Spülmaschine geben. Programm ohne Vorspülgang wählen (mind. 50°) und ohne Geschirr durchlaufen lassen.

Ich bin ja ein großer Freund von Hausmitteln. Da braucht man nicht so viele verschiedene Tütchen und Pötte. Mit reiner Citronensäure entkalke ich zum Beispiel auch meine Waschmaschine. Und – aufgepasst – jetzt kommt mein Geheimtipp: Man kann sie sogar als Weichspüler verwenden. Beides gleichzeitig geht aber natürlich nicht.

HEITMANN Reine Citronensäure Kristalle

Ohne Textilien entkalken. 6 EL (120 g) HEITMANN Reine Citronensäure in ½ l Wasser auflösen und in die Trommel geben. 60°-Programm ohne Vorwäsche durchlaufen lassen.

HEITMANN Reine Citronensäure flüssig

Ohne Textilien entkalken. 1 ½ bis 2 Tassen (225–300 ml) HEITMANN Reine Citronensäure flüssig in die Trommel geben. 60°-Programm ohne Vorwäsche durchlaufen lassen.